Veröffentlicht in Deutschland, International, Politik, Rebloggt

Das naive Hirn durchblasen

Linke Zeitung

lisafritz

von Lisa Fitzhttp://www.nrhz.de

Bild: Lisa Fitz am 18.2.2017 auf dem Münchner Stachus bei der Auftaktkundgebung zur Demonstration „Frieden statt NATO – Nein zum Krieg!“ (Foto: arbeiterfotografie.com)

Rede anlässlich der so genannten „Münchner Sicherheitskonferenz“ 2017

Am 18. Februar 2017 hieß es in München „Frieden statt NATO – Nein zum Krieg“. Es waren Proteste anlässlich der so genannten „Sicherheitskonferenz“, die vom 17. bis 19. Februar in München die Kriegsstrategen des „Westens“ zusammenführte. Der Protest begann auf dem Stachus. Gleich die erste Rede enthielt Passagen, bei denen nicht recht klar war, von welcher Seite sie stammten – Passagen mit einer guten Portion das Hirn verkleisternder, Feindbild durchsetzter Mainstream-Soße (siehe dazu den Kommentar „Mit der Friedensbewegung Kräfte des Friedens und der Verständigung bekämpfen? Vereint mit Kriegstreibern Trump zum Feindbild machen?“). Ganz anders war das bei der Rede der Kabarettistin Lisa Fitz, die dafür plädierte, das naive Hirn mal so richtig durchzublasen. Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.377 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s