Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Menschen, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #13

Mal wieder eine Runde Fragen aus der Aktion von Pinkepank

441. Wie persönlich ist deine Einrichtung?

Ein Teil der Möbel habe ich im Schweiße meines Angesichts selbst aufgebaut, vor allem die aus dem schwedischen Möbelhaus, die Pflanzen habe ich gewählt und bis auf eine selbst eingepflanzt und ich habe entschieden was wo steht. Also ist da schon viel von meiner Persönlichkeit.
442. Welchen Songtext hast du jahrelang falsch gesungen?

Oh mit Sicherheit viele aus meiner Jugendzeit als man sich die Texte noch nicht im Internet durchlesen konnte
443. Würdest du gerne viele Höhepunkte erleben, auch wenn du dann viele Tiefpunkte erleben müsstest?

Nein, ich glaube nicht. Dann lieber alles gemäßigt
444. Mit wem hattest du vor kurzem ein gutes Gespräch?

Gestern mit meiner Chefin
445. Was trinkst du an einem Tag vorwiegend?

In letzter Zeit Wasser. Früher war es immer Tee
446. Welches Lied hast du zuletzt gesungen?

So eine Frage an jemanden der keine Musik mag. Aber „Let it go“ aus der Eiskönigin hat mich zum mitsingen animiert
447. Kannst du über dich selbst lachen?

Ja, auf jeden Fall
448. Wann hast du zuletzt eine Kopfmassage gehabt?

Die Frage ist eher ob ich überhaupt schon mal eine hatte. Nop
449. Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus?

Ruhig, lecker Frühstück, draußen Sonnenschein
450. Machst du manchmal ganz allein einen langen Spaziergang?

Ja gern. Es wird mal wieder Zeit
451. Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt?

Als ich neulich mal wieder anfing an einem Album zu arbeiten. Vor vielleicht 2-3 Wochen
452. Worüber hast du vor kurzem deine Meinung geändert?

…. Da fällt mir jetzt nichts ein
453. Wann wärst du am liebsten den ganzen Tag im Bett geblieben?

Ist schon länger her
454. Glaubst du an eine offene Beziehung?

Ne! Ehe oder nichts
455. Welches Gesetz würdest du einführen, wenn du in der Regierung sitzen würdest?

Eines? Ich hätte da eine Liste. Aber zuerst gibt es eine Diätenkürzung
456. Was würdest du mit einer Million Euro tun?Ein Haus mit Garten außerhalb der Stadt kaufen. Dummerweise brauch ich dann einen Führerschein und ein Auto. Und dann wäre noch Geld für soziale Projekte übrig.
457. Wie hieß oder heißt dein Lieblingskuscheltier?

Als Kind hatte ich einen Bären, der hieß Daniel
458. Was war deine weiteste Reise?

Marokko
459. In welcher Haltung schläfst du am liebsten?Am liebsten Seite. Leider dreh ich ich im Schlaf
560. Zu wem gehst du mit deinen Problemen

Zu Gott/Allah

461. Für wen bist du eine Inspirationsquelle?
Hoffentlich für meine Kinder
462. Wann hast du zuletzt einen Sonnenaufgang beobachtet?
Weiß ich nicht genau. Vor ein paar Wochen
463. Wie hoch war das höchste Gebäude, das du je besucht hast?
Keine Ahnung.
464. Können andere auf dich bauen?
Ja, es sei denn ihre Absichten sind schlecht.
465. Was ist das Verrückteste, das du jemals getan hast?
…. Keine Ahnung
466. Kaufst du häufig etwas Neues zum Anziehen?
Ich hasse shoppen. Ich trage meine Kleidung bis sie nicht mehr zu gebrauchen sind und ziehe es vor nur dann was zu holen wenn ich was brauche und dann lieber gebraucht als neu
467. Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen tauschen?
Auf keinen Fall. Aussehen hat keinen Wert
468. Weißt du, ob du jemals einen heimlichen Verehrer hattest?
Dann wäre es doch nicht heimlich. Keine Ahnung
469. Welches Schmuckstück trägst du am liebsten?
Ich bin kein Schmuckträger. Aber ich mag Ohrstecker und die Ketten die meine Töchter mir geschenkt haben.

470. Was würdest du dein zukünftiges Ich fragen wollen?

Vorsichtshalber nichts. Ich möchte weder enttäuscht werden noch ungeduldig weil ich auf etwas in der Zukunft warte.

471. Würdest du bei deinem Partner bleiben, wenn deine Umgebung ihn ablehnen würde?
Kommt auf deren Begründung an und ob wir prinzipiell die selben Ansichten vertreten
472. Wann hast du zuletzt etwas gebacken?
Ist schon viel zu lange her. Es wird mal wieder Zeit
473. Für welche Gelegenheit warst du zuletzt schick angezogen?
Ich mache mich fast immer schick wenn ich raus gehe.

474. Welche Redensart magst du am liebsten?
Carpe diem

475. Was ist auf dem Foto zu sehen, das du als Letztes aufgenommen hast?
Selfie für Snapchat-Filter-Spielereien
476. Findest du es wichtig, an besonderen Jahrestagen inne zuhalten?
Ich finde es wichtig grundsätzlich immer mal wieder inne zu halten.
477. Was würdest du in einen Guckkasten kleben?
Wahrscheinlich ein Bild von einem Schloßpark
478. Welche Cremes verwendest du?
Keine

479. Wärst du gern körperlich stärker?
Hin und wieder schon.
480. Findest du, das jeder Tag zählt?

Jede Sekunde zählt.

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #12

Mal wieder eine Runde 1000 Fragen von Pinkepank

401: Was isst du am liebsten, wenn du frustriert bist?

Ungesundes. Was gerade da ist.

402: Hast du mal etwas Übernatürliches oder Unerklärliches erlebt?

Nicht das ich mich erinnern könnte

403: Welche Herausforderungen musst du noch bestehen?
Die des Alters. Jünger werde ich nicht und ein halbes Jahrhundert ist ein halbes Jahrhundert.

404: Wer hat dich in deinem Leben am meisten beeinflusst?

Ich denke mein ganzes bisheriges Leben

405: Was ist kleines Glück für dich?

Müde ins Bett gehen und schlafen dürfen

406: Tust du manchmal etwas aus Mitleid?

Ja

407: Wann hast du zuletzt einen Abend lang nur gespielt?

Irgendwann während der Coronazeit mit den Kids

408: Bist du gut in deinem Beruf?
Es gibt immer jemanden der besser ist, aber so übel bin ich wohl nicht

409: Wen bewunderst du?

Menschen die weniger haben und schlechter leben und trtzdem nicht die ganze Zeit rumjammern

410: Hast du eine gute Gewohnheit, die du jedem empfehlen würdest?

Islam kennen lernen

411: Was überspringst du in der Zeitung?

Ich lese keine Zeitungen. Aber wenn dann würde ich die Aktienkurse überspringen

412: Was machst du, wenn du graue Haare bekommst?

Habe ich schon. Ich mache gar nichts. Ab und zu färbe ich sie mal, aber sie gehören zu mir.

413: Was war auf deinem letzten Instagram-Foto zu sehen?
Schwäne

414: Stehst du lieber im Vordergrund oder im Hintergrund?

Kommt darauf an worum es geht.

415: Wie oft lackierst du dir die Nägel?

Nie

416: Bei welchen Nachrichten hörst du weg?

…. Wenn es eine Nachrichtensendung ist, dann höre ich alles, wenn es nur um Mitteileungen aus der Welt der Stars und Sternchen geht, schalte ich lieber komplett ab.

417: Bei welcher TV-Sendung würdest du gern mitwirken?

Ich glaube bei keiner

418: Womit belegst du dein Brot am liebsten?

Hängt davon ab worauf ich gerade hunger habe. Gerade mache ich mir Spiegelei mit Käse.

419: Was ist deine größte Schwäche?

Das ich versuche das Gute in anderen Menschen zu sehen.

420: Wie kumpelhaft bist du?

Angemessen, denke ich

421: Welches Ritual hast du beim Duschen?

Ich dusche einfach nur

422: Wie gefährlich ist deine Arbeit?

Eher ungefährlich

423: Welchen Kinofilm hast du genossen?

Zuletzt Dr. Doolittle

424: Welches Brettspiel magst du am liebsten?

Gregs Tagebuch

425: Wem hast du zuletzt eine Postkarte geschickt?

Keine Ahnung. Das ist ewig her

426: Wie eng ist deine Beziehung zu deinen Verwandten?

Von meiner Seite gibt das ja keine mehr und die von meinem Ex-Mann…geht so

427: Wann hast du zuletzt in ein Mikrofon gesprochen?

Irgendwann zu Schulzeiten

428: Hast du gelegentlich Freizeitstress?

Wenn ich ihn mir mache schon

429: Was sind die drei schönsten Ereignisse des heutigen Tages?

Der Tag fängt erst an

430: Machst du manchmal einen Mittagsschlaf?

An sehr heißen Tagen wenn möglich

431: Findest du es wichtig, dass deine Meinung gehört wird?

Die Meinung von jedem sollte gehört werden, aber man sollte nicht zu allem eine Meinung kund tun.

432: Was ist dir in Bezug auf das andere Geschlecht ein Rätsel?

Das kann man nicht verallgemeinern

433: Kannst du dich gut beschäftigen?

Ja, auf jeden Fall

434: Kannst du Dinge leicht von dir abschütteln?

Nicht immer

435: Wie voll ist dein Bücherregal?

Überschaubar. Ich habe noch einen Stapel EBooks und gehe in Richtung Hörbücher.

356: Bist du mit deiner Handschrift zufrieden?

Geht so

437: Können deine Hände machen, was dein Kopf will?

Meistens

438: Wie oft am Tag schaust du in den Spiegel?

Kurz bevor ich raus gehe, sonst nicht

439: Klagst du schnell über körperliche Beschwerden?

Ne, eher nicht

440: Klickst du auf Facebook manchmal „Gefällt mir“, obwohl du anderer Meinung bist?

Bei Facebook bin ich fast gar nicht.

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Deutschland, Gesundheit, International, Menschen, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #11

381: Wen hast du zu Unrecht kritisiert? 

Ich hoffe niemand.

382: Machst du manchmal Späße, die du von anderen abgeschaut hast?

Ähm, nö, eher nicht

383: Bestellt du im Restaurant immer das Gleiche?

Nein!

384: Gibt es etwas, das du insgeheim anstrebst?

Das Paradies

385: Wie würdest du deine Zeit verbringen, wenn du alles tun dürftest, was du willst?

Dürfen und können sind ja zweierlei, aber ich würde reisen, viel mit den Kindern unternehmen, learning by doing ist sicherlich sinnvoller als diese stupide Schulsituation

386: Was begeistert dich immer wieder?

Pflanzen

387: Welche Sachen kannst du genießen?

Ruhe, Entspannung, Sonne

388: Findest du es schön, etwas Neues zu tun?

Manchmal. Aber ich mag auch gern bei einer Sache bleiben die mir gefällt

389: Stellst du lieber Fragen oder erzählst du lieber?

Ich höre lieber zu

 390: Was war dein letzter kreativer Gedankenblitz?

Das unsere Fotosammlung mal in einem Dutzend Fotobüchern untergebracht werden muss.

391: Bei welchem Song drehst du im Auto das Radio lauter?

Ich fahr kein Auto und höre kaum Musik. Aber wenn ich mal was aufdrehe dann Let it go aus der Eiskönigin

392: Wann hast du zuletzt enorm viel Spaß gehabt?

Beim letzten Familienpicknick

393: Ist dein Partner auch dein bester Freund oder deine beste Freundin?

Single!! Normalerweise sollte er auch der beste Freund sein

394: Welchen Akzent findest du charmant?

Ich mag fast alle.

395: In welchen Momenten des Lebens scheint die Zeit wie im Flug zu vergehen?

Die Zeit vergeht insgesamt wie im Flug. Gerade hatte das Jahr angefangen und schon ist mehr als die Hälfte vorbei.

396: Wann hast du zuletzt deine Frisur geändert?

Letzte Woche. Eigentlich war es nicht die Frisur, nur die Haarlänge

397: Ist an der Redensart „Aus den Augen, aus dem Sinn“ etwas dran?

Ja, leider. Selbst wenn da noch eine Erinnerung ist verblasst sie mehr und mehr

398: Wie nimmst du Tempo aus deinem Alltag?

Einfach mal zur Ruhe kommen.

399: Machst du jeden Tag etwas Neues?

400: Bei welchen Gelegenheiten stellst du dich taub?

Wenn ich die Story schon kenne

Das war mal wieder eine Runde aus Pinkepanks Fragerunde

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Deutschland, International, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #10

341: Worüber kannst du dich immer wieder aufregen?

Ich versuche mich möglichst über nichts auf zu regen. Manchmal klappt es nicht. Dann ärgere ich mich mal wieder über die Lehrer, oder über Leute die ständig meckern oder ähnliches.

342: Kann jede Beziehung gerettet werden?

Nein, nicht jede

343: Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden?

Ich bin zufrieden damit dass bei mir jedes Körperteil vorhanden ist und sich dort befindet wo es hin gehört. Es gibt zu viele Menschen die dieses Glück nicht haben.

344: Womit hälst du dein Leben spannend?

Muss mein Leben spannend sein? Ich bin alleinerziehend, habe vier Kinder, einen Job, einen Haushalt, einen soziopathischen Exmann. Das ist mehr Spannung als ich möchte.

345: Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen?

Bis zu einem bestimmten Grad.

346: Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden?

Als ich in der Phase drin war- keine. Rückblickend würde ich sagen als Schüler hat man ein recht angenehmes Leben

347: Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst?

Ja

348: Hast du immer eine Wahl?

Ja

349: Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Alle, aber nicht jeden Tag

350: Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen?

Als Kind mochte ich den Namen Jessica, später dann Cornelia. Also vermutlich einer davon

351: Wie eitel bist du?

Überhaupt nicht.

352: Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand?

Zu oft meinem Herzen. Ich brauche mehr Gleichgewicht.

353: Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen?

Manchmal frage ich mich, ob ich überhaupt Risiken eingehe

354: Übernimmst du häufig die Gesprächsführung?

Nein, ich höre lieber zu

355: Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du?

Keine Ahnung. Ich kenne wohl zu wenig Serien um da jemanden zu finden.

356: Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen?

Familie

357: Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen?

Kommt darauf an von wem sie kommen und worum es geht

358: Wie gut achtest du auf deine Gesundheit?

So lala

359: Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein?

Keinen

360: Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub?

Unabhängig mit Familie

361: Was war deine schlimmste Lüge?

Also schlimm würde ich es nicht nennen. Aber ich habe versprochen den Hund nicht mit zu nehmen wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin.

362: Erweiterst du deine eigenen Grenzen?

Ja, aber nicht in allen Bereichen

363: Kannst du gut Witze erzählen?

Nein, ich vergesse sie meist

364: Welches Lied handelt von dir? 

??? Ich höre nicht gern Musik

365: Welche kleinen Dinge kannst du genießen? 

Sonne, Blumenwiesen, am Wochenende ausschlafen,…

366: Wofür kann man dich nachts wecken?

Notfälle und für´s Beten

367: Was würdest du gern an deinem Äußeren ändern? 

Diese oberflächliche Betrachtung des Äußeren nervt mich eigentlich nur noch. Bringt das nicht genug Probleme?

368: Was soll bei deiner Beerdigung mal über dich gesagt werden? 

Die Wahrheit und keine Lügen

369: Lässt du dich leicht zum Narren halten?

Inzwischen nicht mehr

370: Was würdest du gern mal tun, vorausgesetzt dass es keinesfalls schiefgehen könnte?

Ich glaube da gibt es nichts mehr

371: Muss man immer alles sagen dürfen?

Nein!

372: Wem solltest du mehr Aufmerksamkeit schenken?

Meiner Familie

373: Kannst du gut loslassen?

Kommt darauf an, was ich loslassen muss.

374: Wofür bist du dankbar?

Für alles was ich habe, kann und bin

375: Sind Komplimente von Leute, die du nicht kennst, wichtig für dich?

Nein

376: Vor welchem Tier hast du Angst?

Aus dem Zoo ausgebrochener hungriger Löwe

377: Weswegen warst du zuletzt vollkommen verwirrt?

Die permanenten Richtungswechsel und Themensprünge meiner Chefin

378: Was hast du immer im Kühlschrank?

Joghurt

379: Genierst du dich dafür, dass du bestimmte TV-Sendung schaust?

Nö, ich schau gern mal einen Krimi oder Mystery.

380: Wann hattest du die beste Zeit deines Lebens?

Anfang 20

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Deutschland, Menschen, Persönlich

10000 Fragen an mich selbst #10

341. Worüber kannst du dich immer wieder aufregen?
Ich versuche es mir abzugewöhnen mich über etwas aufzuregen. Es bringt nichts. Natürlich schüttel ich den Kopf, ärgere mich und aktuell ist es der rücksichtslose Umgang mit der „Krise“
342. Kann jede Beziehung gerettet werden?
Nein. Manchmal muss man einfach akzeptieren das es nicht passt
343. Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden?
Nach welchen Kriterien? Mit dem Blick irgendwelcher Deppen von GNTM? Aus Sicht der Schönheitschirurgie? Dann mit keinem. Aber so als normaler Mensch würde ich sagen ich kann dankbar sein und brauche nicht meckern
344. Womit hältst du dein Leben spannend?
Familie und Arbeitskollegen
345. Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen?
Meistens schon, aber danach bin ich dann auch fertig und brauch Schlaf, Schlaf, Schlaf
346. Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden?
Als ich darin war vermutlich keine, aber so im Nachhinein vermisse ich die Kindheit und Grundschulzeit
347. Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst?
Alle Menschen sind gleich viel wert.
348. Hast du immer eine Wahl?
Grundsätzlich ja.
349. Welche Jahreszeit magst du am liebsten?
Eigentlich jede ein wenig. Ich liebe das Aufblühen der Natur im Frühling, die Sonne und Blumen des Sommers, bunte Wälder im Herbst und schneebedeckte Landschaften im Winter
350. Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen?
Früher, als ich noch jung war und mich noch über die Namenswahl meiner Mutter geärgert habe wollte ich gern Cornelia heißen.
351. Wie eitel bist du?
Überhaupt gar nicht
352. Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand?
Meinem Herzen und das verschafft mir oft genug Stress und auch Probleme
353. Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen?
Job zu nehmen der noch schlechter bezahlt wird als schlecht? Scheidung? Waren das wirklich Risiken?
354. Übernimmst du häufig die Gesprächsführung?
Kommt auf Thema, Situation und Personen an
355. Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du?
Ääähhh….? Ich glaube, ich kenne zu wenig Serien.
356. Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen?
Menschen die ich mag.
357. Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen?
Nein, eher nicht
358. Wie gut achtest du auf deine Gesundheit?
So Lala. Ich kaufe keinen Haushaltszucker mehr, nur Alternativen wie Erythrit etc., verwende kein Weizenmehl mehr, auch Reis und Nudeln sind mindestens Vollkorn und sonst Dinkel, ich reduziere beim Kochen die Verwendung von Fett und ersetze das übliche Fett durch Kokosöl, Leinöl, usw. aber ich mache keinen Sport, habe insgesamt zu wenig Bewegung
359. Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein?
Gar keinen.
360. Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub? Am Strand

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Deutschland, Menschen, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #9

Eine neue Runde Fragen

301. Worin bist du ein Naturtalent?
Talent? Oh. Vermutlich darin die falschen Männer zu finden.
302. Welche Person um dich herum hat sich in letzter Zeit zum Positiven verändert?
Die Erzherzogin. Vielleicht ist das auch nur Show. Wir werden sehen
303. In welcher Situation warst du unfair?
Gute Frage. Keine Ahnung. Ich hoffe ich war nicht unfair.
304. Fühlst du dich fit?
Nein, urlaubsreif
305. Sind deine finanziellen Angelegenheiten gut geregelt?
Kommt darauf an, was man darunter versteht. 1000 Banker und Versicherungsvertreter würden wohl „Nein“ sagen und mir alles mögliche aufschwatzen wollen, aber ich komme mit den Kindern zurecht
306. Von welchem Buch warst du enttäuscht?
„Christine“ von Stephan King
307. Welchen Grund hatte dein letzter Umzug?
Arbeit und Familie
308. Neigst du zu Schwarz-Weiß-Denken?
Ne, eher nicht
309. Was fühlst du, wenn du verliebt bist?
Wann war ich das letzte Mal verliebt? Das ist eine Ewigkeit her. Keine Ahnung
310. Gehört es zum geselligen Beisammensein, viel zu essen und zu trinken?
Nein. Geselliges Beisammensein klappt auch mit einem gemeinsamen Spaziergang, einem Spielenachmittag,…
311. Welche Dinge stehen noch auf deiner To-Do-Liste?
Wenn ich mir die anschaue wird mir schwindelig. Ich habe so viel zu tun und der Tag hat leider nur 24 Stunden
312. Hegst du oft Zweifel?
Manchmal. Dann schalte ich in den Kampfmodus und starte das Durchboxen
313. Womit bist du unzufrieden?
Mit viel zu viel. Angefangen mit mir selbst bis hin zur Politik.
314. Mit welchem Gefühl besteigst du ein Flugzeug?
Nervosität
315. Gilt für dich die Redensart „Eine Hand wäscht die andere“?
Nein.
316. Bist du schon mal schikaniert worden?
Klar und immer mal wieder
317. Wie spontan bist du?
Ich arbeite daran spontaner zu werden
318. Unterstützt du bestimmte Menschen bedingungslos?
Ja. Familie
319. In welcher Angelegenheit hast du Schuldgefühle?
Meinen Kindern gegenüber wenn ich zu wenig Zeit habe.
320. Wie viele Jahre schon dauert deine längste Freundschaft?
Ehrlich: Freundschaften habe ich derzeit auf Eis gelegt

321. Was gibt dem Leben Sinn?
Meine Religion und meine Familie
322. Was hättest du gern frühzeitiger gewusst?
Ja, das ist diese wenn-ich-in-der-Zeit-zurück-reisen-könnte-Sache. Aber wo wäre ich wenn ich tatsächlich eher gewusst hätte und dann anders entschieden hätte?
323. Wie alt fühlst du dich?
das ändert sich täglich.Heute so etwa 60
324. Was siehst du, wenn du in den Spiegel schaust?
Etwas das man verbessern könnte
325. Kannst du gut zuhören?
Ja, allerdings
326. Welche Frage wurde dir schon zu häufig gestellt?
Ist dein Mann Türke?
327. Ist alles möglich?
Na ja, fast
328. Hängst du an Traditionen?
Nicht so. Das bringt oft mehr Probleme als Nutzen.
329. Kennt jemand deine finstersten Gedanken?
Nein und das ist gut so
330. Wie sieht für dich der ideale Partner aus?
Normal
331. Wonach sehnst du dich?
Ausgeglichenheit
332. Bist du mutig?
Kommt drauf an worum es geht
333. Gibt es für alles einen richtigen Ort und eine richtige Zeit?
Sicher. Auch wen ich das vielleicht nicht gleich erkenne
334. Wofür bist du dir zu schade?
Meine Zeit mit blöden Leuten zu vergeuden
335. Könntest du ein Jahr ohne andere Menschen aushalten?
Meine Familie würde mir fehlen, aber sonst ja
336. Wann warst du zuletzt stolz auf dich?
Keine Ahnung
337. Bist du noch die Gleiche wie früher?
Nein. Ich entwickel mich weiter und das ist gut so
338. Warum hast du dich für die Arbeit entschieden, die du jetzt machst?
Wegen der Arbeitszeiten
339. Welche schlechten Angewohnheiten hast du?
Ich bin zu nett, zu hilfsbereit, zu gutmütig, zu unordentlich
340. Verfolgst du deinen eigenen Weg?
Weitgehend

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen

1000 Fragen an mich selbst #8

Nachdem ich nun eine Weile nichts mehr zu dieser Aktion geschrieben habe, wird es Zeit weiter zu machen, denn von 1000 bin ich noch ein Stück entfernt, wie man auch hier sehen kann. Also die nächsten 20 Fragen:

262. Kannst du leicht Fehler eingestehen?
Manchmal ja, manchmal nein

263. Was möchtest du nie mehr tun?
Im Schichtdienst arbeiten
264. Wie ist dein Gemütszustand üblicherweise?
Üblicherweise Fröhlich
265. Sagst du immer die Wahrheit?
Ja
266. Was bedeutet Musik für dich?
Nervt meist und ich mag am liebsten keine hören. Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel
267. Hast du schon einmal einen Weinkrampf vorgetäuscht?
Ich glaube dafür fehlt mir das Talent
268. Arbeitest du gern im Team oder lieber allein?
Normalerweise im Team, aber leider gibt es immer wieder Leute die nicht teamfähig sind und da wünsche ich mir dann immer allein zu sein
269. Welchen Fehler verzeihst du dir immer noch nicht?
Das ich meinen Onkel nicht mehr vor seinem Tod gesprochen habe
270. Welche Verliebtheit, die du empfindest, verstehst du selbst nicht?
Die zu Krupuk, denn ich mag keine Krabben
271. Denkst du intensiv genug über das Leben nach?
Ich denke viel darüber nach, ob das intensiv genug ist? Keine Ahnung.
272. Fühlst du dich manchen Leuten gegenüber sehr unsicher?
Anfangs. Aber dann taue ich auf
273. Bist du autoritätsgläubig?
Ne, absolut Nein
274. Bist du gern allein?
Immer wieder mal zur Entspannung, ja.
275. Welche eigenen Interessen hast du durchgesetzt?
Zimmerpflanzen
276. Welchen guten Zweck förderst du?
Hilfsorganisationen, Umweltschutz,…
277. Wie sieht dein Traumhaus aus?
Küche mit viel Platz, Terrasse, Garten und oben Balkon
278. Machst du leicht Versprechungen?
Nein
279. Wie weit gehst du für Geld?
Bis zur Arbeitsstelle.
280. Bist du häufig eigensinnig, auch wenn es zu deinem Nachteil ist?
Kommt darauf an worum es geht

281. Malst du oft den Teufel an die Wand?
Ich hoffe nein
282. Was schiebst du zu häufig auf?
Fensterputzen
283. Sind Tiere genau so wichtig wie Menschen?

Natürlich. Trotzdem habe ich kein Verständnis für Menschen die Tiere besser behandeln als andere Menschen
284. Bist du dir deiner selbst bewusst?
Ich glaube schon
285. Was war ein unvergesslicher Tag für dich?
Da gab es schon einige.
286. Was wagst du dir nicht einzugestehen?
Hmmm….
287. Bei welcher Filmszene musst du weinen?
Die Versöhnungsszene in K3G
288. Welche gute Idee hattest du zuletzt?
Mir eine Kanne Tee zu gönnen
289. Welche Geschichte würdest du gerne mit der ganzen Welt teilen?
Kann man hier auf meinem Blog lesen

290. Verzeihst du anderen Menschen leicht?
Wenn ich vorher Bedenkzeit hatte
291. Was hast du früher in einer Beziehung getan, tust es heute aber nicht mehr?
Kommt auf die Beziehung an. Grundsätzlich aber akzeptiere ich kein schlechtes Benehmen mehr. Solche Beziehungen brauche ich nicht, egal welcher Art sie sind.
292. Was hoffst du, nie mehr zu erleben?
Krieg
293. Gilt für dich das Motto „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“?
Ja auf jeden Fall
294. Wie wichtig ist bei deinen Entscheidungen die Meinung anderer?
Es sind meine Entscheidungen
295. Bist du ein Zukunftsträumer oder ein Vergangenheitsträumer?
Wenn träumen, dann eher Zukunft
296. Nimmst du eine Konfrontation leicht an?
Nein, ich versuche ihr aus dem Weg zu gehen
297. In welchen Punkten unterscheidest du dich von deiner Mutter?

Ich bewege mich vorwärts
298. Wo bist du am liebsten?
In der Natur
299. Wirst du vom anderen Geschlecht genug beachtet?
Die sollen mich gar nicht beachten
300. Was ist dein Lieblingsdessert? Eis

Okay, das waren jetzt mehr als 20. Damit soll es für heute reichen

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, International, Menschen, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #7

241: Fühlst du dich im Leben zu etwas berufen?

Anscheinend auf Menschen mit Problemen zu treffen um mich darum zu kümmern.
242: Bist du nach etwas süchtig?

Cappuccino
243: Wessen Tod hat dich am meisten berührt?

Hmmm, ich weiß nicht.
244: Wie würde der Titel deiner Autobiografie lauten?

Gute Frage. Braucht die Welt eine Autobiografie von mir? Ich glaube das wäre auch ein guter Titel.
245: In welchem Maße entsprichst du bereits der Person, die du sein möchtest?

Vielleicht 70%
246: Wann muss man eine Beziehung beenden?

Wenn sie nur noch Schaden bringt
247: Wie wichtig ist dir deine Arbeit?

Sehr wichtig, aber dennoch könnte ich ohne leben.
248:Was würdest du gern gut beherrschen?

Viele Sprachen
249: Glaubst du, dass Geld glücklich macht?

Nein, es hilft nur Rechnungen zu bezahlen.
250: Würdest du dich heute wieder für deinen Partner entscheiden?

Nein.
251: In welcher Sportart bist du deiner Meinung nach gut?

Schlafen
252: Heuchelst du häufig Interesse?

Wenn es aus Gründen der Höflichkeit unbedingt notwendig ist, aber ich versuche so etwas eher zu vermeiden.
253: Kannst du gut Geschichten erzählen?

Leider nein
254: Wem gönnst du nur das Allerbeste?

Fast allen Menschen
255: Was hast du zu deinem eigenen Bedauern verpasst?

Die letzte Lebenszeit meines Onkels und meiner Tante
256: Kannst du dich gut ablenken?

Oh ja.
257: In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?

Leger, weit, ohne viel Schnickschnack
258: Wovon hast du geglaubt, dass es dir nie passieren würde?

Ich glaube da gibt es nichts
259: Würdest du gern zum anderen Geschlecht gehören?

Ne, ich bin ganz zufrieden
260: Wer nervt dich gelegentlich?

Die Mutter meiner Betreuten

261: Über welche Themen unterhältst du dich am liebsten?

Kommt auf die Person an mit der ich rede

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Blogparade, International, Menschen, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #6

201: Wie gut kennst du deine Nachbarn?

Ein paar habe ich hier und da mal gesehen, einige holen immer mal ihre Pakete bei mir ab und dann sind da noch die paar restlichen bei denen man dann mal ein paar Worte wechselt-oberflächlich, kurz


202: Hast du oft Glück?

Glück? Von Glück oder Pech spreche ich nicht. Mal geht alles wunschgemäß oder besser und mal funktioniert es nicht wie es soll. Oft? Mal so, mal so.


203: Von welcher Freundin unterscheidest du dich am meisten?

Von jeder.


204: Was machst du anders als deine Eltern?

? Unsere Leben sind unterschiedlich, also muss ich viel anders machen. Ob ich möchte oder nicht.


205: Was gibt dir neue Energie?

Mal Schokolade, mal frische Luft, mal eine Tasse Tee. Kommt auf die Situation an.


206: Warst du in der Pubertät glücklich?

Gibt es Teenager die während der Pubertät glücklich sind? Mal fühlt sich unverstanden, hat Kummer wegen allem möglichen und ist unzufrieden.

207: Wann hast du zuletzt eine Nacht durchgemacht?

Die Frage ist etwas unglücklich, ich bin schließlich Nachtwache. Ich muss öfter durchmachen. Doch wenn ich mal nur an die Nächte denke die ich ohne Arbeit durchgemacht habe muss ich gestehen, dass ich gar nicht mehr weiß ob ich so etwas jemals getan habe.

208: Womit beschäftigst du dich am liebsten in deinen Tagträumen?

Mit meinem Leben


209: Blickst du dich oft um?

Nein.


210: Was wissen die meisten Menschen nicht über dich?

Das ich im linken Knie Athrose habe.


211: Worüber hast du mit deinem Partner immer wieder Streit?

Ja,immer dasselbe.


212: Worauf freust du dich jeden Tag?

Auf meinen Cappuccino


213: Welche Freundschaft von früher fehlt dir?

Keine. Wir sind andere Menschen geworden.


214: Wie gehst du mit Stress um?

Ich beiße mich durch.


215: Gibst du dich gelegentlich anders, als du bist?

Nein


216: In welchen Punkten gleichst du deinem Vater?

Keine Ahnung. Ich habe meinen Vater nicht mehr kennengelernt.


217: Kann man Glück erzwingen?

Nein.


218: Welcher Streittyp bist du?

Ich habe viel Geduld, bleibe leise, mag keine Schimpfworte und Beleidigungen.


219: Bist du morgens gleich nach dem Aufwachen richtig munter?

Nein, ich bin ein Morgenmuffel


220: Wie klingt dein Lachen?

Keine Ahnung.


221: Gibt es Freundschaft auf den ersten Blick?

Hmm, keine Ahnung. Obwohl… es ist mir auch schon passiert das ich jemanden gesehen habe und eine Art Vertrautheit gefühlt habe.

222: Gönnst du dir selbst regelmäßig eine Pause?

Regelmäßig nicht, nein
223: Bist du jemals verliebt gewesen, ohne es zu wollen?

Oh ja.


224: Steckst du Menschen in Schubladen?

Das versuche ich zu vermeiden, denn ich möchte auch nicht in eine Schublade gesteckt werden, aber ab und zu kann ich es wohl auch nicht 100% vermeiden.


225: Welches Geräusch magst du?

Wasserfall


226: Wann warst du am glücklichsten?

Als Kind.


227: Mit wem bist du gern zusammen?

Mit meinen Kindern


228: Willst du immer alles erklären?

Nein, eher nicht. Wer eine Erklärung braucht, bekommt sie, aber sonst…


229: Wann hast du zuletzt deine Angst überwunden?

Nie.


230: Was war deine größte Jugendsünde?

Ein einmaliger Vollrausch


231: Was willst du einfach nicht einsehen?

Das diese Gesellschaft immer unsozialer wird.


232: Welche Anekdote über dich hörst du noch häufig?

Keine


233: Welchen Tag in deinem Leben würdest du gerne noch einmal erleben?

Da gibt es einige. Vielleicht das Kennenlernen von meinem Ex.


234: Hättest du lieber mehr Zeit oder mehr Geld?

Zeit, denn Geld macht nicht glücklich. Es hilft nur die Rechnungen zu bezahlen.


235: Würdest du gern in die Zukunft schauen können?

Nein, ich kann warten.


236: Kannst du gut deine Grenzen definieren?

Manchmal. Rassismus geht gar nicht. Bei Schimpfworten und Beleidigungen zieh ich mich zurück,…


237: Bist du jemals in eine gefährliche Situation geraten?

Nein, ich bin eher übervorsichtig.


238: Hast du einen Tick?

„Das glaub ich dir“ ist so Spruch von mir.Nervt mich selbst manchmal


239: Ist Glück ein Ziel oder eine Momentaufnahme?

Glücklichsein möchte jeder und möglichst nicht nur für einen kurzen Moment.


240: Mit wem würdest du deine letzten Minuten verbringen wollen?

Mit meiner Familie

Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Blogparade, Menschen, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst #5

Die nächste Runde Fragen von PinkePank

161: Bist du eher ein Hundetyp oder ein Katzentyp?

Ich mag beides, aber nicht in der Stadt. Ich finde man sollte diese Tiere nicht in einer Wohnung einsperren.
162: Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?

Nette Gespräche über dies und das, Interesse an der Person
163: Isst du eher, weil du Hunger hast oder Appetit?

Hunger. Bei Appetit nasche ich lieber mal etwas
164: Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?

Nein, ich habe das Tanzen schon vor Jahren aufgegeben
165: In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?

Bin ich das? Ich denke nicht
166: Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?

Pippi Langstrumpf
167: Bleibst du auf Partys bis zum Schluss?

Ich gehe nicht auf Partys
168: Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?

169: Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?

Nicht so wirklich. Ich überlege mir was ich alles sagen oder fragen will/muss, aber sonst bin ich mehr spontan.
170: Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?

Ist noch nicht so lange her und es war mal wieder mein (Noch-)Mann der Verursache und Adressat war.
171: Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?

Mit meinen Kindern
172: Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?

Das ich mir Gedanken darüber machen soll welcher Religion ich folge.
173: Was fällt dir ein, wenn du an den Sommer denkst?

Sonne und Blumen
174: Wie duftet dein Lieblingsparfüm?

Ein bisschen blumig und süßlich
175: Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?

Das ich fett und hässlich,dumm und ungebildet bin
176: Wie findest du dein Aussehen?

Mal so, mal so. Das schwangt
177: Gehst du mit dir selbst freundlich um?

Ja. Manchmal sogar zu freundlich
178: Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?

Niemals
179: Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?

Da gibt es mehrere. Harry Potter, Khabi Kushi, Khabi Gham, Bang Bang,…
180: Füllst du gerne Tests aus?

Manchmal
181: Würdest du gerne in eine frühere Zeit versetzt werden?

Nicht dauerhaft, aber mal so, für ein paar Tage würde ich gern durch frühere Zeiten reisen
182: Wie egozentrisch bist du?

Eher wenig bis minimal
183: Wie entspannst du dich am liebsten?

Mal an nichts denken, duschen, Fußbad
184: Fühlst du dich manchmal ausgeschlossen?

Nein
185:  Worüber grübelst du häufig?

Religion, Menschen/Gesellschaft
186: Wie siehst du die Zukunft?

Die möchte ich derzeit gar nicht sehen.
187: Wo bist du deinem Partner zuerst aufgefallen?

Ich weiß es nicht. Er hat es mir nie gesagt und ich habe auch nie gefragt
188: Welchem Familienmitglied ähnelst du am meisten?

Meine ältesten Tochter, der Tänzerin
189: Wie verbringst du am liebsten deine Abende?

Ruhig und entspannt oder aber schlafend
190: Wie unabhängig bist du in deinem Leben?

Sehr unabhängig. Ich verdiene unseren Lebensunterhalt selbst, manage nebenbei Haushalt und Kinder,… Ich komme fast ohne Hilfe klar und arbeite daran unabhängiger zu werden
191: Ergreifst du häufig die Initiative?

Kommt darauf an, worum es geht
192: An welches Haustier hast du gute Erinnerungen?

An unseren Hund, mit dem ich aufgewachsen bin
193: Hast du genug finanzielle Rücklagen?

:-)) Nein! In meinem Job ist das schwer
194: Wirst du für immer dort wohnen bleiben, wo du jetzt wohnst?

Ja und ich werde wohl auch hier sterben
195: Reagierst du empfindlich auf Kritik?

Wenn sie ungerechtfertigt ist, ja
196: Hast du Angst vor jemandem, den du kennst?

Nein
197: Nimmst du dir oft Zeit für dich selbst?

Wenn es zeitlich passt. Also manchmal ja, manchmal nein
198: Worüber hast du dich zuletzt kaputt gelacht?

Über meinen kleinen Fußballer. Er hat eine Einkaufstaschen-Mütze erfunden und sah damit aus wie die böse Hexe aus Hänsel und Gretel
199: Glaubst du alles, was du denkst?

Interessante Frage. Nein. Manchmal denke ich etwas und bin sicher ich irre mich
200: Welches legendäre Fest wird dir in Erinnerung bleiben?

Keines bisher, aber vielleicht findet ja mal eines statt, dass ich nie wieder vergesse