Veröffentlicht in Aktionen, Arbeit, Deutschland, Menschen, Persönlich, Wochenrückblick

Wochenrückblick

Schönes Wetter, sonnig, Temperaturen von ziemlich kühl bis sommerlich warm.

Der Montag lief nicht gut. Der Handballer kam ca. 7:45 Uhr, aber ohne den Fußballer. Sein Vater hatte ihn in den Bus gesetzt. Also Schule anrufen, in die Klamotten und in der Schule ins Sekretariat. Er kam dorthin, nachdem er ausgerufen wurde. Ab nach Hause. Dort war er dann pünktlich zum Unterricht um 9 Uhr am Tablet. Dafür hatte ich den ganzen Tag Kopfschmerzen. Mit Kopfschmerzen arbeiten ist übel.

Dienstag und Mittwoch war wieder normal und abends Online-Training.

Donnerstag bestand mein Ex darauf die Jungs ab zu holen. Das er Freitag arbeiten muss und die Jungs sämtliche Schulsachen mitnehmen müssen war egal. Also holte er die Jungs gegen 17:30 Uhr ab.

Freitag hab ich nach der Arbeit mal abgeschaltet. Dann war ich kurz zum einkaufen. Leider bin ich zu spät los. Mein Quark war bereits ausverkauft.

Samstag wollte ich eigentlich die Wäsche machen, aber die Maschine war besetzt. Also habe ich mich auf den Weg in die Sonne begeben. Doch der Park war erschreckend voll und alle ohne Maske . Bin dann am Park vorbei und habe einen langen Spaziergang gemacht. Zurück bin ich wieder am Park vorbei und habe dort eine freie Bank gefunden. Halbe Stunde Pause. Danach zum türkischen Supermarkt.

Sonntag wollte die SML kommen, sagte aber ab weil ihr Samstag so stressig war das sie mit Kleidung ins Bett gefallen war. Sie will morgen kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s