Veröffentlicht in Aktionen, Deutschland, Menschen, Persönlich, Wochenrückblick

Wochenrückblick

Das Wetter bleibt leicht winterlich. Schnee zeigt sich und verschwindet wieder. Die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt und bisher hat sich für mich eine Wiinterhose noch nicht gelohnt. Die Winterjacke ist fast zu viel.

Montag Dienstbesprechung. Hat sich so gar nicht rentiert. Die Damen hatten noch Konferenz und waren unter Zeitdruck. Nicht mal 30 Minuten Zeit.

Wir basteln in der Schule in Werken ein Vogelfutterhaus in Form eines Vogels. Interessante Sache. Diese Woche haben wir es bunt beklebt. Na ja, zu Hälfte. Rest folgt.

Mein Fußballer hat diverse Basteleien aus der Schule mitgebracht. Er hat sich angestrengt.

Stress mit der IT- Lehrerin vom Handballer. Ruft mich trotz ausdrücklicher Mitteilung vormittags an um mir zu sagen ich solle meinen Sohn abholen und ihn in den Kindergarten bringen, weil er im Unterricht rum albert.

Mittwoch war wieder Physio.

In Kunst haben wir letzte Woche Tupfentannen gemacht, diese Woche Tupfensterne. Ich habe sämtliche Farben an Fingern und einge an der Kleidung.

Donnerstag war der Handballer zur Nachhilfe.

Freitag war eindeutig Wochenendstimmung. Die Jungs wurden gegen 15:30 Uhr abgeholt.

Samstag früh habe ich mich mit Unterlagen beschäftigt. Habe nächste Woche eine Fortbildung und muss vorab Grundwissen erarbeiten.

Gegen 12 Uhr waren plötzlich die Jungs wieder zu Hause. Er hatte sie abgestellt weil er was besorgen wollte. Die Jungs wollten nicht mit und lieber zu mir. Gegen 15 Uhr holte er sie wieder ab.

Sonntag kamen sie dann noch vor 16:30 Uhr. Später bekam ich noch die Nachricht das die Jungs die Ferien bei ihm sind. Habe um ein paar Tage gebeten, weil die Jungs schon meinten dass sie das nicht aushalten. Werde sie wohl zwischendurch für einige Tage befreien.

Nebenbei erfuhr ich das er schon einen Steuerbescheid hat. Ich habe nichts bekommen. Echt nervig. Mal schauen ob er eine Kopie rausrückt, oder ob ich das Finanzamt anrufen muss.