Veröffentlicht in Aktionen, Arbeit, Deutschland, Menschen, Persönlich, Wochenrückblick

Wochenrückblick

Werfen wir einen Blick zurück auf die letzte Woche.

Dienstag bekam ich von meinem Ex die Mitteilung das er die Jungs am Freitag bei mir lässt. Ich könne mir etwas mit ihnen vornehmen. Er holt sie dann Samstag.

Dank Trainingsverbot ist es ruhiger und entspannter. Mittwoch war Schulfrei. Leider hatte meine Chefin das verpasst. Als ich ihre Frage, ob ich schon unterwegs sei las, hatte sie selbst raus gefunden das ihr Sohn keine Schule hat. Damit entfiel auch ihr Zahnarzttermin. Wir trafen uns zu einer Besprechung.

Donnerstag planten wir das Freitagsessen. Da die Jungs blieben wollte der Handballer endlich mal wieder kochen. Biryani Reis mit Putenfleisch.

Freitag meldete sich die Tänzerin und fragte ob der Handballer bei ihr übernachten wolle. Klar. Der Fußballer zog für die Nacht in mein Bett, denn alleine im Zimmer schlafen ist nicht. Also fuhr er abends noch zu ihr.

Samstag gegen 10:30 Uhr wurde der Fußballer abgeholt und danach sind sie den Handballer abholen gefahren. Abends kamen sie noch einmal kurz vorbei. Sie waren einkaufen mit ihrem Vater. Er hatte dem Handballer ein T-Shirt, zwei Jacken und für den Fußballer neue Schuhe gekauft. Das brachten sie vorbei.

Sonntag habe ich ein Brot gebacken. Das erste Mal seit langem. Danach entkam ich nur knapp dem runter stürzenden Hängeregal über dem Schreibtisch. Gott sei Dank!!!

Gegen 14:30 Uhr kamen die Jungs kurz um einen Fußball zu holen. Danach gingen sie für eine Stunde mit ihrem Vater spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s