Veröffentlicht in Menschen, Persönlich

Das Leben #X

Nun ist es vorbei. Wir sind geschieden. In einigen Tagen ist es dann auch rechtsgültig. Bis auf unseren Fußballer stecken es alle recht gut weg.

Der Fußballer war immer ziemlich sensibel und zudem kommen gerade… endlich die beiden Zähne durch, die er sich als 2jähriger ausgeschlagen hat. Seine Klassenlehrerin wird er zum Sommer verlieren, da sie schwanger ist, einige Mitschüler werden wechseln und die Katzen seiner Schwester sind immer vor ihm auf der Flucht. Der Fußballtrainer brüllt dauernd und ist grundsätzlich unzufrieden, er kann nicht mehr zu Handball weil die Trainingszeiten sich mit dem Fußball decken und seine Schwestern haben zu wenig Zeit. Jetzt nagt es an ihm das sie ausgezogen sind, sein Vater im März ebenfalls ausgezogen ist-endgültig und …. typisch für seinen Vater: jede Verabredung/Vereinbarung muss gebrochen werden. Unsicherheit zu …90%. Die einzige Konstante bin ich und ich muss auch immer wieder abends zur Arbeit. Für einen 8jährigen ein hartes Stück Brot.

Werbeanzeigen
Mit Tag(s) versehen:

10 Kommentare zu „Das Leben #X

  1. Hab in letzter Zeit oft an dich gedacht und mich gefragt, wie es dir geht. Ich wünsche euch ganz viel Kraft in der nächsten Zeit, dass ihr alles gut übersteht, besonders für den Fußballer. Dein Ex scheint ein Narzisst zu sein, wenn man mal das betrachtet, was du immer so schreibst. Wünsche euch von ganzem Herzen alles Gute und Liebe und besonders Allahs Segen. Fühl dich umarmt 💗

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir! Er hat eine antisoziale Persönlichkeitsstörung. Ich hatte das im 1. Teil mal beschrieben, aber Narzissmus ist auch ein Aspekt dabei.
      Ich hoffe auch das der Fußballer das übersteht. Ich werde ihn wohl zur Therapie anmelden. Dabei merke ich grad wieder was der muslimischen Community fehlt.

      Liken

      1. Ja, das macht Sinn. Sowohl die antisoziale Persönlichkeitsstörung als auch den Fußballer zur Therapie anmelden. Auf jeden Fall alles Gute. Meine Tochter hat ja auch eine Persönlichkeitsstörung. Meinst du mit dem letzten Satz, dass allgemein in der muslimischen Community das Verständnis für psychische Probleme oder Krankheiten fehlt?

        Liken

      1. nein nicht zudanken das ist ja einmal mal in Jahre und ist ein pflicht ,,,, ob wohl fast zu ende ist. ich Wunsche ihnen allem sie ihren Familie alles erdenklich gut für die kommen Tagen und glückliches zucker Fest!!!

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s