Veröffentlicht in 1000 Fragen an mich selbst, Aktionen, Blogparade, Persönlich

1000 Fragen an mich selbst

Momentan drehe ich mich im Kreis, aber komme nicht vorwärts. Da kam mir diese Aktion „1000 Fragen an mich selbst“ ganz recht. Die gibt es zwar schon eine Weile, aber ich bin dort erst vor kurzem drauf gestoßen. Der Ursprung fand sich mal im Flow-Magazin und die Aktion hat Pinkepank gestartet.

Ich hinterfrage mich nun schon eine Weile, aber was spricht dagegen, dass strukturiert mit ein wenig Hilfe zu machen? Ob es mir etwas bringt? Keine Ahnung, aber einen Versuch ist es wert.

  1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan? Gerade vor ein paar Tagen. Ich habe die ehrenamtliche Betreuung für eine Rollifahrerin übernommen.
  2. Mit wem verstehst du dich am besten? Momentan mit niemanden und höchstens mit mir selbst, aber nicht mal das wirklich.
  3. Worauf verwendest du viel zu viel Zeit? PC/Smartphone-Spiele und Fernsehserien
  4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen? Ach, über viele wenn sie nicht flach sind oder unterhalb der Gürtellinie
  5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst? Wenn ich mit meinen Töchtern Bollywood-Filme schaue nicht. Denn da fließen einfach immer wieder Tränen- nicht nur bei mir 😉 Ansonsten macht es mir viel aus und ich mag es gar nicht.
  6. Woraus besteht dein Frühstück? Wenn ich auf der Arbeit bin aus einer Tasse Kaffee (Igitt!) mit Milch und Zucker, 2 große Gläser Mineralwasser und einer Schüssel Quark mit Honig. Muss ich nicht arbeiten dann aus 1-2 Tassen Cappuccino und evtl. eine Schüssel Corn Flakes oder Müsli.
  7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben? Meinem Jüngsten.
  8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter? Im Aussehen und in den Krankheiten.
  9. Was machst du morgens als erstes? Zur Toilette, Waschen, beten
  10. Kannst du gut vorlesen? Es gibt sicher viele bessere Vorleser, aber meine Kids waren immer zufrieden. Na gut, sie hatten auch keine Vergleichsmöglichkeit.
  11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt? Keine Ahnung wie alt ich war, aber ich glaub das war als ich im Wäscheschrank meiner Mutter versteckte Geschenke fand oder sah wie sie dort unter der Bettwäsche was verbarg.
  12. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen? Nachdem ich jahrelang keines hatte steht als nächstes ein Fahrrad auf meiner Wunschliste und das will ich mir demnächst holen.
  13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne? Ich wäre gerne selbstsicherer.
  14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen? Wenn ich Fern sehe, dann hauptsächlich Krimiserien oder mal Mystery. Castle, NCIS, CSI, Num3ers, … Charmed, The Exorcist, Die andere Seite,… Eignet sich alles wunderbar zum Wach bleiben bei der Arbeit.
  15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen? Keine Ahnung. Ist schon ewig her.
  16. Wie alt möchtest du gerne werden? Mein Ziel ist nicht genau in eine Zahl zu packen. Ich möchte gern noch erleben, dass meine Jungs glücklich verheiratet sind und einen Job haben, der ihnen Spaß macht. Dann weiß ich dass ich beruhigt sterben kann. In der Familie starben alle so zwischen 79 und 85 Jahre. Ausnahmen gab es. Könnte reichen.
  17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück? Eigentlich an jeden, der jeder hatte irgendetwas besonderes oder tolles. Momentan denke ich jedoch viel an jenen ersten Urlaub mit meinem Mann bei der Familie in Marokko.
  18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an? Es tut weh. Es tut so furchtbar weh!
  19. Hättest du lieber einen anderen Namen? Ja, den wollte ich immer schon. Meine Mutter war sauer deswegen, weil sie ihn toll fand. Alternativ hätte ich wohl die Namen irgendwelcher Tanten von ihr bekommen.
  20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt? Ich bin gerade wieder dabei an mir zu zweifeln.
  21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken? Mittlerweile nicht mehr. Man kann es nicht allen Recht machen und wenn man sich ständig darum sorgt, was andere Denken verliert man sich dabei.
  22. Welche Tageszeit magst du am liebsten? Ich war immer ein Frühaufsteher. Das fehlt mir durch den Job zum Teil. Morgens wenn es dämmert, die Vögel anfangen zu zwitschern, alles noch still ist, dann bin ich ruhig und ausgeglichen.
  23. Kannst du gut kochen? Ob ich Sterne bekommen würde weiß ich nicht, aber solange ich kein Gemüse koche schmeckt es den Jungs, die Mädchen schmeckt es immer und sogar mein Mann hat hin und wieder verlauten lassen, das es ihm schmeckt. Ich selbst liebe meine Soßen, meine Lasagne,… Kann ich also gut kochen? Vermutlich alltags-tauglich.
  24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten? Vermutlich alle ein wenig, oder aber der April, denn der macht ja bekanntlich was er will.
  25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht? Überhaupt nichts? ich weiß gar nicht wie das geht.
  26. Warst du ein glückliches Kind? Mehr oder weniger. Ich habe unter der unglücklichen Ehe meiner Mutter mit ihrem jähzornigen Mann gelitten, aber sonst war ich eher glücklich.
  27. Kaufst du oft Blumen? Nein, weil sie so schnell verwelken. Ich bin eher der Topfpflanzen-Typ.
  28. Welchen Traum hast du? Glück,Frieden,Gesundheit
  29. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt? Von Geburt bis jetzt? Es müsste jetzt die siebte Wohnung sein.
  30. Welches Laster hast du? Internet
  31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? Buch habe ich schon länger keines mehr gelesen. Ich lese Online viel religiöses.
  32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst? Weil sie praktisch ist und ich sie mag.
  33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig? Mehr oder weniger. Nicht so sehr wie viele andere, aber länger als ein paar Stunden ohne, ist dann doch hart.
  34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto? Es reicht für diesen Monat- wenn ich auf Extras verzichte.
  35. In welchen Laden gehst du gern? Kommt darauf an, was ich brauche. Lidl war zuletzt mein Hauptanlaufpunkt, aber auch andere.
  36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe? Ich gehe nie in Kneipen. Selten mal in einen Biergarten, ein Café oder ähnliches. Dort trinke ich meistens einen Cappuccino oder eine Zitronenlimo. Bei meinem Lieblingsinder muss es ein Mango Lassi sein.
  37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen? Ja eigentlich schon. Manchmal geh ich eher.
  38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit? Am liebsten mit einer eigenen Wohngruppe für erwachsene Rollifahrer.
  39. Willst du immer gewinnen? Nein, nicht unbedingt.
  40. Gehst du in die Kirche? Nein, aber in die Moschee.

Das war es für dieses Mal.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s