Veröffentlicht in Deutschland, Gesundheit, International, Islam, Menschen, Persönlich, Religion

Ramadan Tag 23

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wer immer – aus dem Glauben heraus und der Hoffnung auf den Lohn Allahs – im Ramadan fastet, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben. Und wer immer – aus dem Glauben heraus und aus der Hoffnung auf den Lohn Allahs – Lailatu-l-qadr * im Beten verbringt, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben.“

  • ist die Nacht, in der die Offenbarung des Qur-an im Monat Ramadan mit den ersten fünf Versen der 96 Sura begann.

Wahrlich, Wir haben ihn (den Qur’an) herabgesandt in der Nacht von Al-Qadr. Und was lehrt dich wissen, was die Nacht von Al-Qadr ist? Die Nacht von Al-Qadr ist besser als tausend Monate. In ihr steigen die Engel und Gabriel herab mit der Erlaubnis ihres Herrn zu jeglichem Geheiß. Frieden ist bis zum Anbruch der Morgenröte.

Sure 97  Al-Qadr

Ganz einfach ist es nicht, denn welche der letzten 10 Nächte jene Nacht ist, weiß man nicht, aber dazu  sagte der Prophet Mohammed (saws) :

„Erwartet Lailatu-l-Qadr in den letzten zehn Tagen des Ramadan, die ungerade Zahlen (Witr) haben.“

Aus diesem Grund habe ich entschieden das es in der Nacht für mich keinen Schlaf gibt aber dafür viele Gebete. Nicht nur die Pflichtgebete, sondern auch viele Bittgebete und freiwillige Gebete.

Um das zu schaffen habe ich mich bemüht etwas vor zu schlafen. Dass das wahrscheinlich nicht reichen wird und ich in den frühen Morgenstunden immer müder werde ist mir klar, aber dass ist es mir wert.

Advertisements

2 Kommentare zu „Ramadan Tag 23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s