Veröffentlicht in Deutschland, International, Islam, Menschen, Persönlich, Religion

Ramadan Tag 16 & 17

Den Sonntag hatte ich Zeit zum lesen. Bei dem schönen Wetter hatten die Jungs ihren Vater für sich.

Der Montag war vom Wetter her schön und warm, etwas schwül. Ansonsten hatte ich den ganzen Tag das Bedürfnis mal alleine zu sein. Dieses Bedürfnis wurde so stark, das ich Abends als alle schon im Bett waren noch mal aufgestanden und raus gegangen bin. Es war einsam und der ideale Ort für ein Gespräch mit Gott ohne das fremde Ohren mithören.

Ich bin jetzt bei Sure 10 Yunus angekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s