Veröffentlicht in Aktionen, Bücher, Montagsfrage, Persönlich

Montagsfrage

Heute erst am Dienstag, weil ich gestern einfach nur ausgeschlafen habe: Buchfresserchens Montagsfrage:

Montagsfrage: Gibt es ein Buch, das du schon so oft gelesen hast, dass du nicht mehr weißt wie oft genau?

Na ja, ich lese ja üblicherweise Bücher nur einmal. Außer Harry Potter und den habe ich zwei Mal gelesen.  Wenn wir also wirklich von Büchern ausgehen, die ich so oft gelesen habe dass ich nicht mehr weiß wie oft, dann gibt es nur zwei: Früher die Bibel und inzwischen den Qur-an.

Veröffentlicht in Aktionen, Persönlich, Wochenrückblick

Wochenrückblick

Den wolkigen Feiertag verbrachten die Jungs mit ihrem Vater auf dem Spielplatz bis es anfing zu schütten. Ich verbrachte den Tag mit ein wenig Hausarbeit.

Dienstag war das Wetter eher verregnet, und es kühlte sich vor allem gegen Abend stark ab. Ich habe dennoch das Fenster im Schlafzimmer angekippt gelassen und fürchte mein Mann und ich werden das noch bereuen. Er befreite sich irgendwann in der Nacht von der Decke und schlief ohne und morgens als ich ihn weckte war seine Haut ziemlich kühl. Ich hatte zwischenzeitlich auch die Decke etwas zur Seite geschubst und schon schnief ich wieder etwas rum.

Momentan machen wir uns etwas sorgen um die kleine Schwester meines Mannes. Sie ist sehr krank und die Ärzte in Marokko finden nichts; was nicht ungewöhnlich ist. Unsere erste Sorge war Krebs, aber Aushilfsdoktor Google meint die Symptome passen zu einer Schilddrüsenüberfunktion. Ich habe meinen Mann schon lange nicht mehr so niedergeschlagen erlebt.

Mittwoch war es wolkig und nicht so warm. Ich habe für den Fußballer diesen Fidget Spiner besorgt. Mal sehen ob es was bringt. Er war jedenfalls begeistert und eifrig damit beschäftigt. Jetzt will der Handballer auch einen.

Donnerstag bei angenehmen 23°C war für den Fußballer Probetraining bei einem anderen Verein. Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Wir werden wohl weiter suchen.

Freitag war es zwar wolkig, aber sehr warm. Ich war schon früh zum einkaufen. Ich muss nicht kochen. Das ist diesmal Männersache. Lecker Suppe.

Die Jungs haben die Nacht unruhig geschlafen. Vielleicht weil es so warm war. Den Samstag über blieb es warm und sonnig. Abends ist mein mann noch einkaufen. Eigentlich wollte er auch zum Friseur, aber da war es zu voll. So hat er dann noch Fleischspießchen gegrillt.

Sonntag war wieder Papatag. Diesmal wieder Spielplatz. Ich habe derweil ein Teil des Fleisches, dass mein Mann am Samstag kaufte zu einem Gulasch verarbeitet und dazu gab es Reis.

 

 

Veröffentlicht in Deutschland, International, Islam, Menschen, Persönlich, Religion

Ramadan Tag 16 & 17

Den Sonntag hatte ich Zeit zum lesen. Bei dem schönen Wetter hatten die Jungs ihren Vater für sich.

Der Montag war vom Wetter her schön und warm, etwas schwül. Ansonsten hatte ich den ganzen Tag das Bedürfnis mal alleine zu sein. Dieses Bedürfnis wurde so stark, das ich Abends als alle schon im Bett waren noch mal aufgestanden und raus gegangen bin. Es war einsam und der ideale Ort für ein Gespräch mit Gott ohne das fremde Ohren mithören.

Ich bin jetzt bei Sure 10 Yunus angekommen.