Veröffentlicht in Deutschland, International, Islam, Menschen, Persönlich, Religion

Ramadan Tag 4

Der vierte Tag war wieder heiß. Der vorhergesagte Regen mochte nicht kommen. Dennoch erschien mir das Fasten an diesem Tag einfacher als am 3.Tag. Trotzdem war ich zeitweise unkonzentriert und habe mir beim Mittagsgebet Patzer erlaubt die mir die ganze Zeit nicht passiert sind.

Beim Lesen bin ich kaum vorwärts gekommen und habe mich dann mit kochen abgelenkt. Es gab wieder marokkanisches Essen und selbst da ist mir die Soße etwas zu üppig geraten.

Auch mein Mann klagte. Er hatte Magenprobleme und vermutete das Müsli früh morgens als Verursacher. Die Tänzerin verschlief den Tag um in der etwas kühleren Nacht lernen zu können. Leider stellte sich auch mit dem nächtlichen Regen keine nennenswerte Abkühlung ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s