Veröffentlicht in Aktionen, Persönlich, Wochenrückblick

Wochenrückblick

Na, dass ist doch Mal neu: der Montag beginnt mit Regen. Kühl war es auch. Hatte Sonntag schon für Montag Bescheid gesagt dass der Fußballer, aus gesundheitlichen Gründen,  nicht zum Training erscheint. War eine gute Entscheidung. Dafür hatte der Handballer sein neues Training in der Vereinssporthalle. Hab schon schönere gesehen, aber was hatte ich eigentlich erwartet? Eltern beim Training nicht erwünscht, aber ich musste eh nach Hause zum Fußballer, denn die Tänzerin musste weg und lernen. Die Halle ist nicht weit entfernt. Ein Trainer hat sich uns Eltern noch vorgestellt. Lulatsch mit Riesenfüßen, aber sehr nett und sollte den Brüller vertreten, was mir sehr gefallen hat.

Dienstag feucht und kühl. Reicht es nicht langsam mit der Nässe? Ich huste immer noch und es klingt nicht super. Die Nächte sind entsprechend weil ich immer mal wieder wach werde und husten muss. Handballtraining fällt wegen Wetter aus, denn wegen der Prüfungen in den Hallen müssten wir draußen trainieren.

Mittwoch war es angenehm warm. So um die 17°C und endlich trocken. Sonne und kein Regen in Sicht. Wie üblich war Mittwoch ein Lauftag mit hin und her.  Beim Fußballtraining war zufällig noch ein weiterer Trainer anwesend. Den Fußballer hat es irritiert, aber er hat das erste Mal eine genau Anleitung bekommen was er machen soll. Das bräuchte er eigentlich öfter.

Donnerstag war herrliches Wetter. Sonnig und sehr warm. 22°C. Ungewohntes Wetter nach der langen Regenzeit. Aber wunderbar. Endlich mal wieder mit dem alten Trupp Handballtraining. Leider kam kaum jemand. Aber alle Trainer waren da und wir durften nicht auf den Platz. Also Wiese suchen. Es tat gut, obwohl ich zwischenzeitlich immer wieder einen Hustenanfall hatte. Außer mir schien keiner zu merken dass zwischendurch einige wenige Regentropfen fielen. Es hatten einfach alle Spaß. Der Fußballer hat eine verstopfte Nase. Hat sich wohl doch bei mir angesteckt.

Dem Fußballer geht es nicht gut. Er schnieft und ist freiwillig noch Mal ins Bett. Schlechtes Zeichen. Nur Logopädie und dann nach Hause. Schwimmen fällt ausnahmsweise aus. Der Fußballer war dankbar dafür, er fühlt sich also wirklich nicht. Die Tänzerin hat nachmittags den Handballer übernommen und ihn zum Training gebracht und auch abgeholt. Ich habe mich mit einer Kanne Tee ins Bett verzogen. Die Logopädin meinte morgens da würde ich hingehören. Dann hat sie mir erklärt, dass der Fußballer nicht über die Mittellinie schauen kann, was aber eine Voraussetzung ist um problemfrei lesen und schreiben zu können. Er braucht täglich einige Minuten Training.

Die Nacht zum Samstag lag ich überwiegend wach.  Bin wach geworden als mein Mann mit der Familie telefoniert hat und dann konnte ich nicht wieder einschlafen. Erst in den frühen Morgenstunden und auch nicht lange. Sonne und Temperaturen um die 20°C . Recht früh mussten wir zum Fußballturnier. Das Spiel war zum verzweifeln, 3:2 verloren. Sie waren nicht in Form. Wieder zu Hause gab es Spaghetti mit Spinat und danach habe ich die Einkäufe erledigt. Die Tänzerin ging zum Spätdienst mit anschließendem Tanzauftritt. Ein langer Abend für sie.

Die Nacht habe ich wie ein Stein geschlafen. Aber um halb vier weckte mich das Regengeräusch durch das angekippte Fenster. Bin noch Mal eingeschlafen bis Halb sechs. Immer noch Regen. Beim Aufbruch zum Arabischunterricht hingen zwar drohende schwarze Wolken am Himmel, aber es blieb trocken. Mein Mann bat darum das ich auch wieder zum Abholen fahre. Immer noch trocken. Kaum zu Hause Gewitter! Nachmittags war die SML da und wir haben eine Weile gequatscht. dann sind die beiden Mädels los- ins Solarium. Abends hat die Tänzerin den Jungs eine Einschlafgeschichte erzählt.  Hat funktioniert—> bei mir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s