Veröffentlicht in Foto´s

Impressionen aus Marokko

Von meiner Tochter bekam ich schon ein paar Fotos aus dem Urlaub:

HTC3 019
Flughafen Fez

Recht windig: Strand in Kenitra

Kenitra ist eine Hafenstadt mit 400.000 Einwohnern, etwa. Zwei davon sind meine Schwager, die derzeit eine volle Wohnung haben, denn für den Urlaub haben sich alle dort getroffen.

Anders als im Landesinnern ist die Temperatur mit ca. 28°C tagsüber, direkt am Meer beinahe „europäisch“.

Als Europa und USA ihren Ressourcenhunger gewaltsam am Afrikanischen Kontinent ausließen wurde Marokko in Protektorate aufgeteilt. Westsahara und Nordmarokko gingen an Spanien, der Rest an Frankreich.

In dieser Zeit wurde auch Kenitra gebaut.

Marokko erhielt erst 1956 seine Unabhängigkeit zurück. Ceuta und Mellila wurden jedoch bis heute nicht zurück gegeben und gehören weiterhin zu Spanien. Bis heute ist Französisch zweite Amtssprache. Auch Spanisch wird mancherorts gesprochen.

Kenitra ist heute noch ein großes Industriezentrum und verfügt über einen Militärstützpunkt. Wälder finden sich in der Nähe und bieten sich u.a. als Ausflugsziele an,ebenso wie Ruinen einer römischen Siedlung. Einige Strände sind bei Wassersportlern sehr beliebt. Mit dem Zug ist man in ca. 1 1/2 Stunden in Casablanca

Advertisements

2 Kommentare zu „Impressionen aus Marokko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s