Veröffentlicht in Uncategorized

Hildegard

Meine Tochter hat mir Hildegard geschenkt. Überhaupt wurde ich in letzter Zeit ständig beschenkt. Mein Sohn brachte mir auf dem Heimweg von der Schule täglich Blumen mit. Nichts besonderes. Nur die üblichen Wald- und Wiesenblüher, aber gerade deshalb waren sie mir besonders lieb.

Dosen mit Cappuccino bekam ich, weil ich den gern trinke und dann kam Hildegard.

Sowas wie Hildegard wollte ich schon lange haben. Aber als ich es vor langer Zeit mal versuchte funktionierte die Saat nicht und jetzt fand meine Tochter Hildegard im Laden und war sofort fasziniert. So fasziniert das sie ständig zu Hildegard schauen musste, was einem Kunden auffiel, der sofort auch eine Hildegard wollte. Faszinierte Blicke wirken verkaufsfördernd. Tja und nun steht Hildegard bei mir auf der Fensterbank. Nicht in der direkten Sonne, denn das mag Hildegard nicht.

Und das ist Hildegard:

Eine Venus- Fliegenfalle.

Und damit Hildegard nicht versehentlich einen Finger anknabbert hat sie neben dem pinken Topf noch eine schicke Aussenhülle.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Advertisements

10 Kommentare zu „Hildegard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s