Veröffentlicht in Kochen/Backen, Rezepte, Uncategorized

Spinatlasagne von Asmaa

Heute gibt es bei uns Lasagne.

Habe ich lange nicht gemacht und nun wird es mal wieder Zeit

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich funktioniert das auch mit Hack und und Tomatensoßen- Mischung statt Spinat. Wer mag kann auch angebratenes Hack zum Spinat dazugeben.

Ich verwende eine lange Auflaufform von etwa 40cm x 25cm x 4cm.

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Packungen TK-Spinat
  • Salz/Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch klein hacken und in etwas Wasser andünsten. Spinat dazu und auftauen. Mit salz und Pfeffer würzen.

  • 1 1/2 Packungen Kräuter-Schmelzkäse (ca.300g)
  • 200ml Milch
  • Salz/Pfeffer/Muskatnuss/evtl. zusätzliche Kräuter
  • ca. 250g Quark
  • 3 Eier

Käse in der Milch schmelzen lassen. 3 Eier verquirlen, in die Milch geben, soviel Quark unterrühren das die Soße leicht sämig ist und nach Geschmack würzen.

Auflaufform evtl. mit Semmelbrösel ausstreuen.

Eine Schicht Nudelplatten einlegen, Hälfte des Spinates darauf verteilen.

  • Tomatenscheiben oder mindestens 2 Dosen Pizzatomaten

Hälfte davon über den Spinat in der Form verteilen.

2.Lage Nudeln, übrigen Spinat darauf, restliche Tomaten zufügen und obenauf eine 3. Lage Nudelplatten. Darauf die Käse-Milch-Quark-Mischung verteilen.

  • Ein Beutel geriebener Käse

Darüber streuen und in den, mit 200°C vorgeheizten, Backofen stellen und ca. 40 Minuten goldbraun überbacken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s