Veröffentlicht in Arbeit, Gesundheit

Schnief…

Es geht mal wieder rum un die letzten Tage hatte es mich erwischt. Angefangen hatte mein Mann und er ist trotz Antibiotika immer noch mit Husten und Schniefen beschäftigt. Ich habe mir 2 1/2 Tage Bettruhe gegönnt und viele, viele Tassen Tee und siehe da… Es geht schon wieder.

Mein Mann…nun ja, ich vermute es ist eher psychisch. Nun hat er gerade eine neue Arbeitsstelle und doch möchte er nur weg von dort.

Der Chef ist nett und wollte ihn nach dem Vorstellungsgespräch auch sofort haben, aber leder seine Stellvertreterin nicht. Sie hat sehr deutlich gemacht, dass sie gegen die Einstellung ist und jetzt, da er dort arbeitet, stellt er fest, das drei Mitarbeiter jeden Kontakt meiden. Die Sekretärin lächelt freundlich, meint das aber keineswegs so und es wird offen über ihn gelästert- selbst in seiner Anwesenheit. Da muss man wohl krank werden.

Für uns alle ist klar, das unser Aufenthalt in Deutschland sich immer weiter dem Ende zuneigt. Auch wenn ich schon lange gehen will muss ich gestehen das es weh tut. Deutschland ist meine Heimat, mein Zuhause. Auch wenn ich dort wo wir hingehen willkommen bin und herzlich aufgenommen werde: Ich verliere meine Wurzeln und das steck ich nicht einfach weg. Ich merke es jetzt schon. Es rumort, es beschäftigt mich und es schmerzt.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s