Veröffentlicht in Kochen/Backen

Gemüsekuchen

Ich hab mal wieder ein Rezept für diesen Blog.

Was machen mit einem Stapel Gemüse? Gemüsekuchen. Quasi eine gesunde Pizza.

Es eignet sich natürlich ein „normaler“ Pizzateig, aber ich habe folgende Zutaten zu Teig verarbeitet:

  • 600g Mehl
  • Salz
  • 4Eier
  • 350g Butter

Die Menge reicht für ein ganzes Blech. Für eine runde Form würde die Hälfte reichen.

002
Auf dem Blech ausrollen

Belag: Gemüse

Ich habe verwendet:003

  • 4 Möhren/Karotten
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 4 große Kartoffeln
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 2 grüne Spitzpaprika

Das Gemüse wird in Brühe halbgar gekocht.

Auf dem Teig verteilen!

004

  • 2Becher Creme Fraiche
  • 4Eier
  • Salz/Pfeffer
  • 2Eßl. Mehl

Daraus einen Guss, der über dem Gemüse verteilt wird.

Petersilie und Schnittlauch hacken und darüber streuen.

005

Käse darüber streuen

Ich habe Edamer „zerrupft“, war mir persönlich aber zu mild. Nächstes mal nehme ich Schafskäse oder Mozzarella.

180° Ober- und Unterhitze, ca. 45 Minuten.

81

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s