Veröffentlicht in Kochen/Backen

Spinat-Reistorte

Die letzten Tage habe ich mich mal wieder mit ungeliebten Tätigkeiten beschäftigt. Dringend überfällige Datensicherung z.B. und das Aufräumen meines „Rezept-Küchenschrankes.“ Besonders groß ist der Schrank nicht, aber dafür stand dort bisher ein dicker Ordner mit einigermaßen sortierten Rezepten aller Art und einige Koch-&Back-Bücher und -Hefte. ich habe so einiges gefunden, darunter ein Miniheft das es 2005 mal von Frau im leben gab. Da ich die Zeitschrift nie gelesen habe muss ich es wohl mal geschenkt bekommen haben. Interessant ist es dennoch denn es ist speziell für „Reis:Das gesündeste Lebensmittel“.  Neben ein wenig Reiskunde finden sich dort 10 Rezepte und eines musste ich gleich testen. Ich habe aus der „Torte“ allerdings einen Kuchen gemacht, sprich: statt der Springform habe ich ein Blech benutzt.

Spinat-Reistorte
Spinat-Reistorte

Teig:

  • 300g Mehl
  • 2Eier,
  • 1/2 TL Salz
  • 150g kalte Butter

Teig herstellen, zu einer Kugel formen und kalt stellen.

Backofen auf 180°C vorheizen

1 kg Blattspinat klein schneiden.

1 L Gemüsebrühe zum Kochen bringen

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein hacken

75 g Butter im Topf schmelzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. 

350 g Reis und Spinat zugeben., etwas Brühe aufgeben und köcheln. Wenn die Brühe verkocht ist neue zugeben. Ständig rühren bis der Reis bissfest ist.

  • 2 Eier
  • 60 g geriebenen Hartkäse
  • 50 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

verquirlen. Spinat-Reismischung unterrühren, abschmecken

Teig ausrollen, in die Springform legen. Den Spinat-Reis einfüllen.

150 g Geflügelwurst in Würfel schneiden und überdem Spinatreis verteilen.

Im Backofen bei 200°C 30 Minuten backen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s